Im Rahmen des Urban Art Festivals zeigen wir den Dokumentarfilm GIRL POWER. Ein Porträt von Graffiti-Künstlerinnen* aus fünfzehn Städten weltweit.

Nach wie vor ist die Graffiti-Szene eine männlich dominierte, in der es Künstlerinnen* schwer gemacht wird. Doch auch in diesem Genre hat in den vergangenen Jahren eine zunehmende Emanzipation stattgefunden, die hier mit exklusiven und spannenden Einblicken in die illegalisierte Szene dokumentiert wird.

Über sieben Jahre entstand so ein äußerst sehenswerter Film über Frauen* in der Underground-Kunst. Kommt vorbei, der Biergarten ist ab 19 Uhr geöffnet, 21 Uhr geht's im Saal los. Eintritt gegen Spende.

Der Vorverkaufszeitraum für diese Veranstaltung ist beendet.

28. Juli 2021
Beginn: 21:00
Zum Kalender hinzufügen

Tickets

GRATIS