Dokumentarfilm über ein Modelldorf, das mitten im Wendland gegründet wurde.

Mitten im Wendland gründen Menschen ein Dorf für hundert Alte, hundert Geflüchtete und hundert Junge. Es ist ein riesiges Sozialexperiment, ein Mammutprojekt, ein bürokratischer Hindernisparcours, ein idealisiertes Utopia – getragen und ersponnen von besonderen Protagonist·innen. Das Dorf kann ein Prototyp für europäisches Leben auf dem Land werden – oder eine ökologische Senioren-Siedlung. Alles ist möglich.

D 2020, Regie: Antonia Traulsen, Claire Roggan, 89 Minuten, DVD

Eintritt frei
Die Veranstaltung wird gefördert von der Universitäts- und Hansestadt Greifswald.

http://casablanca-greifswald.de

Montags ist Kinotag in der STRAZE!

Die Reservierung ist beendet. Restkarten sind ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn vor Ort erhältlich.

Veranstaltungsort: Greifswald

20. September 2021
Beginn: 20:00
Ende: 22:00
Einlass: 19:15
Zum Kalender hinzufügen